Die Chiari & Scoliosis & Syringomyelia Foundation fiert ihr 10-jähriges bestehen mit Kunst und Emotionen

, 29 Oktober, 2018


Es war ein Abend voller Erinnerungen, Umarmungen, Dankesbekundungen und Emotionen. Am letzten Freitag, 26. Oktober 2018, fand eine Veranstaltung zur Feier des 10-jährigen Bestehens der Chiari & Scoliosis & Syringomyelia Foundation in der Aula der Ärztekammer Barcelonas (Col·legi Oficial de Metges de Barcelona) statt. Bei der Veranstaltung – organsiert in Zusammenarbeit mit dem Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona und dem Col·legi Oficial de Metges de Barcelona – wurde erstmalig in Barcelona das Stück “Tutta colpa di Arnold(Es ist alles Arnolds Schuld) aufgeführt; ein Theaterstück, das von der Künstlerin und Patientin Rita Capobianco, die es schrieb und selbst Regie führte,

Wir laden Sie ein, hier einen Blick in die Bildergalerie der schönsten Momente des Abends zu werfen.

 


Jubiläumsfeier 10 Jahre CSSf im Col·legi Oficial de Metges de Barcelona (Ärztekammer Barcelona)


Von rechts nach links: Fr. Mara Espino, el Dr. Joan Cubells und seine Frau.


Dr. Torra Roselló unterhält sich mit Dr. Miguel B. Royo Salvador.


Die Aula des Col·legi Oficial de Metges de Barcelona.


Hr. Riccardo Capobianco in seiner Rolle als Arnold.






Die Schauspielerin Rita Capobinaco bei der Aufführung von “Tutta colpa di Arnold”.




Der Präsident des Stiftungsrats, Dr. Miguel B. Royo Salvador.


Hr. Francesco Latronico, Vizegeneralkonsul von Italien in Barcelona bei der Urkundenüberreichung durch Dr. Miguel B. Royo Salvador.


Von links nach rechts: Fr. Mara Espino, Fr. Rita Capobianco und Hr. Riccardo Capobianco.


Von links nach rechts: Fr. Nina Arutiounova, Sekretärin der CSSf, Fr. Nina Piorkowska, Dr. Royo Salvador, Fr. Rita Capobianco und Hr. Riccardo Capobianco.


Die Schriftstellerin Fr. Natalia Kalinina mit Dr. Royo Salvador.


Von links nach rechts: Fr. Marta Guerrero, Fr. Begoña Guerrero, Fr. Lurdes Lozano und die Anwältin Fr. Joana Marín Fonseca, aus dem Stiftungsrat der CSSf.


Die Schriftstellerin Fr. Natalia Kalinina und Fr. Rita Capobinaco.


Hr. Manuel Royo, Sekretär der CSSf, die Anwältin Fr. Joana Marín Fonseca und Fr. Lurdes Lozano.


Fr. Marisa Toscano, Präsidentin des internationalen Vereins AI.SAC.SI.SCO Onlus und Hr. Iano Antoci.


Dr. M. Fiallos, Fr. Marisa Toscano, Fr. Rita Capobianco und Riccardo Capobianco.


Von links nach rechts: Fr. Yolanda Galvez und ihre Tochter, Dr. Miguel B. Royo Salvador und Dr. Victoria.


Von links nach rechts: Fr. Gioia Luè, Hr. Francesco Latronico, Dr. Miguel B. Royo Salvador, Fr. Rita Capobianco und Hr. Riccardo Capobianco.


Von links nach rechts, Siftungssekretär, Hr. Francesc Martínez de Arenzana und Fr. Nùria Pardo, Präsidentin der Kinderkrebsstiftung Enriqueta Villavecchia.


Hr. Manual Royo, Hr. Juan Manuel Jené und Fr. Katharina Kühn


Fr. Nina Arutiounova, Fr. Amèlia Fernández, Fr. Lurdes Lozano, Fr. Safaa El Idrissi und Fr. Saetbyeol Kim.


Fr. Gioia Luè, Fr. Lurdes López und Fr. Elena de’ Michieli Vitturi.


Die große Künstlerin des Abends, Rita Capabianco.



Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034