Familienerfahrungsberichte


Zwischen Oktober 1993 und Juli 2017 wurden mehr als 1000 von dem Neuro-Kranio-Vertebralen Syndrom und/oder der Filum-Krankheit mit Arnold-Chiari I, Syringomyelie und Skoliose (in untereinander verschiedenen diagnostischen Kombinationen) betroffene Patienten und Patientinnen nach den Richtlinien des FILUM SYSTEM® behandelt

Bisher gibt es noch keine veröffentlichten Studien über die Filum-Krankheit im Zusammenhang zu ihrer Vererbbarkeit. Nichtsdestotrotz, aufgrund der zuvor aufgeführten Krankheiten, aus der sie sich zusammensetzt und basierend auf eigenen noch zu veröffentlichen Studien über unserer klinische Erfahrung, wissen wir, dass es ganz klar eine Komponente der Vererbbarkeit gibt. Wenn wir das hohe Auftreten der Krankheit, sie betrifft ein 20% der Weltbevölkerung, dazunimmt, ist leicht zu verstehen, dass es in vielen Familien mehr als eine betroffene Person gibt.

Am ICSEB geben wir den Verwandten von diagnostizierten Patienten einige Ratschläge um die Filum-Krankheit frühzeitig zu erkennen und so die FILUM SYSTEM® Methode auch in ihren Fällen so bald wie möglich anwenden zu können.

In diesem Abschnitt der Familienerfahrungsberichte, haben sich operierte Patienten/innen bereit erklärt ihre Erfahrungen zusammen darzustellen um so ein Beispiel dafür zu zeigen, wie die Krankheit verschiedene Mitglieder einer Familie betreffen kann. Wir sind ihnen sehr dankbar für ihre aufrichtige und uneigennützige Mitwirkung, in dem sie ihre Ansichten über unsere exklusiven Behandlungsmethoden zum Ausdruck zu bringen.

ANMERKUNG: Die in den Patientenberichten zum Ausdruck gebrachten Ansichten sind ausschliesslich die der Verfasser und spiegeln nicht zwangsläufig den Standpunkt des Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona wider.


Familie Asín

Veröffentlicht von am 13 Dezember, 2011 mit dem Einverständnis des Patienten/der Patientin.

Sònia Asín. Medulläre Traktion Syndrom. Idiopathische Skoliose.   Datum des Eingriffs: Oktober 2000 Ich heiße Sònia Asín und bin Patientin von Dr. Royo, genauer gesagt, sein Fall Nummer zwölf. Mein Leben war immer an die Skoliose gebunden, da sie mir mit neun Jahren diagnostiziert wurde. Die Diagnose wurde gestellt, weil ich mich immerzu über Rückenschmerzen…  

Mehr →



Familie Egea

Veröffentlicht von am 5 Oktober, 2007 mit dem Einverständnis des Patienten/der Patientin.

Antonia Egea Hernandez. Arnold Chiari I Syndrom Operationsdatum: Oktober 2007 Mein Name ist Antonia, ich bin 56 Jahre alt und das ist meine Geschichte. Seit über 18 Jahre leide ich an dauernden Schwindelanfälle, Kopfschmerzen und Schmerzen und Kraftverlust in Beine und Arme. Es betäubten sich meine Fingerenden und mir versagten die Beine sodass ich sehr…  

Mehr →





Familie Egea

Veröffentlicht von am 7 April, 2007 mit dem Einverständnis des Patienten/der Patientin.

Carmen Egea Hernández. Arnold Chiari I Syndrom, Zervikalesyringomyelie und Skoliose Ich heisse Carmen Egea Hernández und wurde seit über 15 wegen Schwindelanfälle behandelt. Zu den Schwindelanfällen hatte ich starke Kopfschmerzen, Gleichgewichtsverluste die von den Ärzten als Migräne übersetzt wurden. Ebenso hatte ich starke schmerzen an den Augen, den Armen, den Schultern und generell Beschwerden im…  

Mehr →





Juan Cabaco. Skoliose und drei Lendenbandscheibenvorfälle

Veröffentlicht von am 20 Juni, 2006 mit dem Einverständnis des Patienten/der Patientin.

Operationsdatum: Juni 2006 Ich bin 23 Jahre alt und bin der Sohn von Florentina Blanco. Heute bin ich ein völlig neuer Mensch, ich habe gar keine Schmerzen mehr, die Überlastung der Nieren sind verschwunden, das Jucken und das Zittern in den Händen sind vorüber, so wie auch der unermüdliche Schmerz in den Knien endlich ein…  

Mehr →





Florentina Blanco Rodriguez. Idiopatische Skoliose

Veröffentlicht von am 7 Juli, 2001 mit dem Einverständnis des Patienten/der Patientin.

Operationsdatum: Juli 2001 Guten Tag. Ich heisse Florentina Blanco Rodriguez und bin 51 Jahre alt. Ich lebe außerhalb von Barcelona (Cornellà) und bin Vater von Juan Cabaco Blanco (ebenfalls operiert durch Doktor Royo des Endfadens (Filum Terminale)). Seit meiner Jugend leide ich an Skoliose, meine Eltern brachten mich zu vielen Ärzten, aber zu diesen Zeiten…  

Mehr →







Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034