Das Institut Chiari hat eine neue Ansprechpartnerin für polnischsprachige Patienten/-innen.

, 10 Februar, 2017


Polnischen Patienten/innen steht seit Juli 2016 eine neue Ansprechpartnern zur Verfügung, die ihnen von der ersten Kontaktaufnahme per E-Mail bis zum ersten Untersuchungstermin, dem chirurgischen Eingriff und der Nachsorge zur Seite steht und als Brücke zwischen Patient und den Fachärzten des Institut Chiaris fungiert.

Nina kommt ursprünglich aus Polen und hat einen Universitätsabschluss in Hispanistik. Sie zog 2010 nach Spanien um für ein Jahr an der Philosophie und Literatur Fakultät von Cáceres zu studieren und verliebte sich schnell in unser Land, seine Kultur, das Essen und die Landschaften, wie uns selbst berichtet. 2014 entschied sie, wieder zurückzukehren und lebte für weitere anderthalb Jahre in Caceres, bevor sie nach Barcelona zog, wo sie auch heute lebt.

Ihre Ausbildung ermöglich ihr, beweglich auf die Ansprüche ihrer neuen Arbeit zu zugehen, zum Beispiel, die Notwendigkeit mehrere Sprachen zu sprechen und sich zwischen sehr unterschiedlichen Kulturen hin und her zu bewegen, außer der Übersetzung von medizinischen Unterlagen.

Nina macht es Spaß, den Patienten/innen helfen zu können und die Möglichkeit zu haben, jeden Tag etwas Neues zu lernen. Sie selbst schätzt sich als mitfühlenden, gutgelaunten, optimistischen und zugänglichen Menschen ein, immer versucht wo es geht mitzuhelfen. In ihrer Freizeit hat sie Freude an einem guten Buch, Fotografie, Kino, langen Spaziergängen und Entdeckungsreisen und neue Orte; sie träumt davon eines Tages eine Schäferhund zu haben.

Sie hat sich gut in ihrer Wahlheimat eingelebt, ohne ihre Wurzeln zu vergessen; Nina versteht es zwischen der Zurückhaltung ihrer Landsleute, die sich zum Beispiel außer bei sehr nahestehenden Menschen nie mit einem Wangenkuss begrüßen, wie sie erzählt, und dem typischen mediterranen Charakter vermitteln.

Wir wünschen Nina eine Laufbahn des Wachsens und Lernens an der Seite der polnischen Patienten, in der sie die Möglichkeiten der Anwendung der vom Institut Chiari angebotenen Behandlung vermitteln kann.



Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034