ÄRZTE UND KÜNSTLER

, 23 Januar, 2018


Die 2. Kulturelle Veranstaltung der Chiari & Scoliosis & Syringomyelia Foundation, die im Oktober 2017 am Theater San Luigi Guanella in Rom, Italien, stattfand, zählte mit der Teilnahme von zwei künstlerisch veranlagten Ärzten.

Dr. Miguel Royo Salvador, besuchte neben seinen Studien an der Medizinischen Fakultät die ihn zum seinem Doktortitel in Neurochirurgie führten, auch die Kunst- und Handwerksschule in Tarragona für drei Jahre. Im Jahr 1967 gewann er drei Auszeichnungen in der Region für Gemälde, Schnellzeichnen und dekorative Kunst.

Er stellte uns bei der Veranstaltung unter anderem zwei Serien von Acrylzeichnungen vor, die für medizinische Veröffentlichungen angefertigt wurden und die eine der Krankheiten, die die Hauptrolle bei dem Event einnahmen, und die zu ihrer Behandlung anwandte chirurgische Technik, darstellen:

„Sequenz zur Entwicklung eines Arnold-Chiari Syndroms Typ I, mit einem Tiefstand des Kleinhirns, des 4. Ventrikels und der Kleinhirntonsillen. Für eine medizinische Veröffentlichung 1996.“ „Sequenz der minimalinvasiven chirurgischen Technik zur Durchtrennung des Filum Terminale. Für eine medizinische Publikation 1997“.

 

 

Dr. Horia Calin Salca stellte seine Bilder „Cadaquès“, „Kirche von Siurana“ und „Letztes Abendmahl“, gezeichnet in Bleistift, Wachsstift und Tusche.

Der Arzt ist Neurochirurg und Wissenschaftler am Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona und pflegt sein Leidenschaft für die Kunst schon seit seiner Jugend, seit er an der Schule für Bildende Künste in Targu-Mures, in Rumänien, studierte (1975-78). Später unterbrach er seinen Unterricht, um mit den Vorbereitungskursen für die Medizinische Fakultät zu beginnen.

 

 

Diese kulturelle Veranstaltung in Solidarität mit von dem Arnold-Chiari Syndrome Typ I, idiopathischer Syringomyelie und idiopathischer Skoliose und anderen mit der Filum-Krankheit verbundenen Beschwerden betroffenen Patienten wurde von der Chiari & Scoliosis & Syringomyelia Foundation (CSSf) in Zusammenarbeit mit dem Verein AI.SAC.SI.SCO Onlus und dem Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona (ICSEB) organisiert.



Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034