28. Februar 2019, internationaler Tag der seltenen Erkrankungen

, 28 Februar, 2019


Der internationale Tag der seltenen Erkrankungen hat dieses Jahr das Motto „Brücken in der Sozial- und Gesundheitsbetreuung schaffen“ mit dem Ziel, die Kommunikation und Koordination zwischen den verschiedenen Diensten zum Wohle der Patienten und Patientinnen zu fördern.

Wissen und Informationen sind Schlüsselelemente sowohl für Fachkräfte im medizinischen sowie in sozialen Bereichen zur Unterstützung des Patienten, als auch für den Patienten und seine unmittelbare Umgebung. Das Verständnis der Krankheit und der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten kann die Lebensqualität des Patienten positiv beeinflussen.

Seit es das Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona gibt, fördert es zusammen mit der Stiftung Chiari & Scoliosis & Syringomyelia Foundation und der Filum Academy Barcelona, Forschung, Lehre und Verbreitung von Wissen, welches in über 40 Jahren wissenschaftlichen Arbeitens erworben wurde, über die neue Erkrankung Filum-Krankheit.

Dr. med. Royo-Salvador bestätigte 1993 in seiner Doktorarbeit die Theorie, dass verschiedene Krankheiten mit unbekannter Ursache, wie das Arnold-Chiari Syndrom Typ I, idiopathische Syringomyelie und idiopathische Skoliose, Platybasie, basiläre Invagination, Dorsalverlagerung des Dens Axis, Kinking des Hirnstamms, den selben Auslöser haben: die Traktion des Rückenmarks und des gesamten Nervensystems durch ein übermäßig gestrafftes Filum terminale.

Die Gesundheitsmethode Filum System® wurde für die Diagnose, Behandlung und Verlaufskontrolle der Filum-Krankheit entwickelt. Dieses aus Protokollen bestehende System beinhaltet die Durchtrennung des Filum Terminale anhand einer minimal-invasiven chirurgischen Technik, mit praktisch inexistenten Risiken und Komplikationen. Sie hält den Fortschritt der Krankheit auf und verbessert di Symptome.

Das Arnold-Chiari Syndrom Typ I, idiopathsiche Syringonyelie und Skoliose und weitere Krankheiten unbekannter Ursache, sind Manifestationen der Filum-Krankheit und es gibt heutzutage eine Behandlung für Sie.

Finden Sie heraus, wie wir Ihnen helfen können: https://institutchiaribcn.com/test-enfermedad-filum/



Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034