Natalia Sotnikova. Cord Traction Syndrom. Tiefstand der Kleinhirntonsillen. Idiopathische Syringomyelie und idiopathische Skoliose.

, 26 September, 2012


Natalia_Sotnikova
Eingriffsdatum: May 2012

rusia

Ich wurde am 31.05.2012 von Dr. Miguel B. Royo Salvador operiert und seit dem Tag läuft der Zähler meines zweiten Lebens. Dies sollen keine hochtrabende Töne sein, sondern dies beschreibt meine jetzige Existenz objektiv.

Ich erfuhr von meiner Krankheit nach einem MRT in 2012. Vorher war ich mit Chondrose diagnostiziert und 20 Jahre darauf behandelt worden. Wenn ich sagte, dass ich im rechten Teil meines Körpers nichts spürte, zuckten die Ärzte entweder mit den Schultern als ob sie nicht verstehen würden, oder sie ignorierten diese Information einfach. Das schlimmste war aber für mich, dass es mit jedem Jahr unmöglicher wurde mir selbst oder den Ärzten meine Empfindungen zu erklären, ich begann zu verstehen, dass etwas mit mir passierte, etwas anormales, obwohl es mir bewusst war. Alles störte mich, ich wurde schnell müde, als ob die Kräfte mich verlassen hätten, die Welt schien oft grau, ich fühlte mich als ob ich nicht mehr lebendig wäre, als ob ich aus der anderen Welt auf alles schaute… Es fiel mir sogar schwer, mit jemanden über irgendetwas zu plaudern; vorher war es so einfach gewesen – es war also ob ich eine doppelte Persönlichkeit hätte… All das zusammen machte, dass ich mich fühlte, als ob ich wenigstens 80 Jahre alt wäre und jeder Tag der letzte wäre – es war unerträglich!

Ich würde langsam verrückt. Und es kamen noch «Überraschungen» dazu, zum Beispiel, wenn ich zu Fuß unterwegs war, konnte ich die Handtasche verlieren, ich sah doppelt, ich verlor das Gleichgewicht und stolperte. Morgens hatte ich keine Kraft zum aufstehen: der ganze Körper schmerzte, als ob ich eine Tracht Prügel erhalten hätte, und mir kam es vor als ob ich einen Zementblock auf die Lendenwirbelsäule gebunden hätte – so schwer fühlte es sich an, nachts stand ich unheimlich oft auf, in etwa alle fünf Minuten, um auf die Toilette zu gehen.

Nach der Diagnosestellung, versicherten unsere Ärzte einstimmig (einschließlich des Hauptneurologen der Stadt, Dr. Doronin), dass «Sie so geboren wurden und auch so leben  werden müssen…», dann verschrieben sie mir eine Therapie, die mir nichts half …Meine Hoffnung war das Internet, ich verbrachte Stunden vor dem Bildschirm, aber ach…alles was auf den Seiten der wichtigsten russischen Kliniken und Einrichtungen zu finden war, hatte ich bereits gelesen. Ich fand nichts neues….bis ich eines Tages, das war im Februar 2012, die Seite des Institut Chiari de Barcelona fand – für mich ganz eine Entdeckung!!! Ich konnte  es nicht glauben! Von diesem Augenblick an habe ich nicht einen Moment daran gezweifelt, dass die meine RETTUNG sein würde. Ich DANKE bis heute Dr. Royo ganz IMMENS  mit WORTEN DER ANERKENNUNG, dass er mir mein zweites Leben  gegeben hat. Nach der Operation ist mein Organismus in sein früheres Leben zurückgekehrt, ich habe verstanden, dass ich wieder offen lachen kann und ohne Angst in die Zukunft schaue….

Nach der Operation habe ich dem Doktor versprochen, jeden Tag für ihn zu beten, bis ans Ende meiner Tage, und das stimmt so…. ich habe einfach keine Worte für mein Gefühl der Dankbarkeit und Anerkennung für sein Werk, sein Wissen und seine Arbeit, denn er HILFT WIRKLICH!

Ich wünsche ihm GESUNDHEIT, GESUNDHEIT und nochmals GESUNDHEIT für viele fruchtbare Jahre!

IN SEHR GROSSER DANKBARKEIT,

NATALIA.

19.09.2012, Russland, Novosibirsk

Meine Kontaktnummern: +7 8913-920-04-48, +7 8953-764-69-30

Skype: sotnikova.natalya



Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034