Dr. Franceso Crocè. Arnold Chiari I Syndrom, zervikale Syringomyelie, zervikaler Bandscheibenvorfall und chronische Zerebrovaskuläre Insuffizienz

, 23 Oktober, 2007


dr_Francesco_Croce

Operationsdatum: Oktober 2007

italia

Ich bin ein 48 jähriger Arzt.

Meine klinische Geschichte beginnt am 20/05/07, als ich nach einem Fußballspiel anfing schmerzen in der linken Brustflosse zu bemerken.

Da ich dachte der Schmerz hätte einen Muskulären Ursprung ging ich zu einer Therapie mit Cortison, jedoch ohne jegliche Besserung.

Ich entschied mich für eine Magnet Resonanz die leiden Arnold Chiari I Syndrom, Syringomyelie zwischen c5-6 und Bandscheibenvorfall zwischen c5-6 aufwies.

Ich besuchte verschiedene Neurologen und Neurochirurgen die die Diagnose bestätigten.

Die Schmerzen waren stark und hatte eine Eigenschaft, sie verschwanden beim Hinlegen.

Einige Neurochirurgen empfahlen mir eine Deskompressionsoperation.

Nach vier Monate von physischem und psychischem Leiden stoß ich im Internet über die Operation die im Institut Neurològic (neurologisches Institut) von Barcelona vom Professor Royo Salvador für Arnold Chiari I und Syringomyelie praktiziert wurde. Diese war sehr wenig-invasiv und bestand darin den Endfaden (Filum Terminale) quer zuschneiden.

Ich nahm per Telefon und Mail Kontakt mit dem Professor auf und begab mich nach Barcelona am 22/10/07.

Beim Besuch hatte ich folgendes klinische Bild: Genickschmerzen, Schmerzen und Unbeholfenheit in den Beinen, Schmerzen in der Brust, Ohrgeräusche, Kraftverlust im rechten Arm, Nystagmus, Geistige Verwirrung und Atemstillstand beim Schlafen.

Ich entschied mich dafür mich vom Endfaden am 23/10/07 zu operieren.

Sofort nach der Operation gewann ich die Kraft im rechten Arm zurück und die Genickschmerzen gingen erheblich zurück.

Bei der Kontrolle ein Monat später hatte ich die Kraft im rechten Arm vollkommen zurückgewonnen, die Genickschmerzen gingen mehr und mehr zurück und ich habe meine Gedankenklarheit zurückgewonnen. Ich habe immer noch Ohrgeräusche, Unbeholfenheit in den Beinen, leichte Schmerzen an der Lendenwirbelsäule aber ich hab keine Atemstillstände mehr beim Schlafen.

Telfon: (+39) 096 542 490
E-mail: pa.cla@libero.it



Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034