Vanesa Saez Reguero. Neuro-Kranio-Vertebrales Syndrom, Filum-Krankheit. Tiefstand der Kleinhirntonsillen (TKT). Multiple Bandscheibenschäden.

, 7 September, 2018


 
Eingriffsdatum: März 2015
Aufgenommen im März 2018



Hallo, ich bin Vanessa Saez und ich bin 31 Jahre alt.

Vor 3 Jahren wurde mir Arnold-Chiari diagnostiziert, sie erzählten ganz plötzlich. Bis zu diesem Moment litt ich an Kopfschmerzen und Migräne, wir wussten nicht, dass diese Krankheit existierte. Als wir aus der Neurologie-Sprechstunde kamen, sagten sie mir, dass die einzige Option eine Operation namens Kraniektomie sei. Ich bekam einen Termin bei einem Neurochirurgen in Valladolid, der mir erklären sollte, worum es sich handelt. Mein Partner und ich begannen online nachzusehen und wir sahen, dass die Kraniektomie, die ziemlich gefährlich ist, nicht die einzige Möglichkeit ist, und wir haben das Institut gefunden. Ich bat eine Frau, die dort operiert wurde um Information, da es ihr so gut ging.

Einen Monat, nachdem ich mit dieser Krankheit diagnostiziert wurde, entschied ich mich für eine Operation. Diese wurde anhand der Durchtrennung des Filum Terminales am Institut Chiari in Barcelona geschafft. Mein Leben beruhte früher auf ständigen und tagtäglichen Kopfschmerzen, ich konnte nichts Außergewöhnliches riechen, in meiner Arbeit litt ich hauptsächlich wegen der Kopfschmerzen, ich hatte Schmerzen in den Beinen, im Rücken und in den Armen.

Nach der Operation hat sich mein Leben schon sehr verändert, die Kopfschmerzen sind fast nicht mehr vorhanden, ich habe immer noch Schmerzen im Rücken, aber das ist so, weil die Zeit vergeht und wir älter werden und meine Arbeit auch das auch beeinflusst. Ich hatte die Operation im Jahr 2015, heute ist der 12. März 2018 und es geht mir sehr viel besser. Ich bin heute zu einer Kontrolluntersuchung gekommen und mir wurde die Möglichkeit gegeben, dieses Video zu erstellen, damit andere sehen können, wie ich mich weiterentwickelt habe, und ich denke, dass ich mich gut entwickelt habe und dass ich es mir noch besser gehen wird. Es geht mir darum, dass wir uns auf diese Weise gegenseitig versuchen zu helfen.



Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034