Patricia Tanis, Neuro-Kranio-Vertebrales Syndrom, Filum-Krankheit, Arnold-Chiari Syndrom Typ I, idiopathische Syringomyelie und diopathische Skoliose.

, 9 November, 2018


Eingriffsdatum: 13 September 2016


Es sind mehr als zwei Jahre seit meinem Eingriff vergangen. Ich wollte eine lange Zeit verstreichen lassen, bevor ich davon erzählte. Dies ist meine Erfahrung.

Ich litt lange Zeit an Symptomen. Sie wurden stetig schlimmer, bis ich es nicht mehr aushalten konnte. Vor der OP verursachte wirklich jeder Positionswechsel starke Kopfschmerzen! Mich einfach aufzusetzen, zu strecken oder mich im Bett umzudrehen löste Schmerzen aus. Ich hatte noch zusätzliche Probleme mit dem Schlucken, Schluckauf, Muskelkrämpfen in Nacken und oberem Rücken, Schmerzen in beiden Füssen und Schwindel.

Sofort nach der Operation waren alle meine Symptome buchstäblich verschwunden. ALLE. Das war sehr aufregend!

Während der ersten 30 Tage, vielleicht wegen der post-operativen Steroide, hatte ich KEINE Symptome mehr!

In der Zeit zwischen dem 2. und 6. Monat ging es auf und ab. Ich hatte von Zeit zu Zeit Kopfschmerzen oder Schwindel bei bestimmen Tätigkeiten oder wenn ich mich körperlich zu sehr anstrengte. Bei meiner Narbe gab es einen Punkt, der eine etwas längere Zeit zum verheilen brauchte.

In der Zeit vom 6. Bis zum 12. Monat, waren alle Symptome verschwunden, mit der Ausnahme von gelegentlichen Kopfschmerzen oder Schwindel. Dies geschah weniger häufig und war weniger schmerzhaft.

1 – 2 Jahre nach der OP. Bis auf gelegentliche Kopfschmerzen und seltenen Schwindel sind noch immer alle Symptome verschwunden. Kopfschmerzen bekomme ich nur, wenn ich mich körperlich zu sehr verausgabe.

Ich kann jetzt wieder im Garten arbeiten, ins Fitnessstudio gehen und mit meinen Enkeln spielen. An manchen Tagen mache ich einfach viel zu viel und vergesse, dass ich noch immer vorsichtig mit der Krankheit umgehen muss. Ich würde sagen, dass sich meine Situation um 95% gebessert hat. Ich bekomme selten leichte Kopfschmerzen, wenn ich mich zu sehr angestrengt habe.

Diese Operation war lebensverändernd. Ich bin Dr. Salca und dem gesamten Team in Barcelona so dankbar. Ich empfehle diesen Eingriff sehr für jeden, der Chiari oder Syringomyelie hat. Ich bin so froh, dass ich jetzt eine ziemlich normales Leben habe.

Danke!
Patricia Tanis
Farmington, Utah, USA
Eingriff 13. September 2016.



Stellen Sie Ihre Anfrage!

sam

Ich heiße Katharina Kühn und bin während der Beratung und Untersuchung Ihre Ansprechpartnerin.

Alle Anfragen, die wir über dieses Formular oder über die verschiedenen E-Mail Adressen des 'Institut Chiari & Siringomielia & Escoliosis de Barcelona' erhalten, werden an unser Ärzteteam weitergeleitet und von Dr. med. Dr. Royo Salvador beaufsichtigt.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 (UTC+1)

Freitag: 09:00 - 15:00 (UTC+1)

Samstag und Sonntag : geschlossen.

Von 10:00 bis 11: 00 Uhr - Anfragen über Skype

icb@institutchiaribcn.com

24 Stunden Betreuung

über das Formular auf unserer Webseite

+34 932 066 406

+34 932 800 836

+34 902 350 320

Rechtsberatung

Gesetzliche Regelungen

Impressum

Adresse

Pº Manuel Girona 16,

Barcelona, España, CP 08034